Wasserhärte in Bürchen

Kein Wert vorhanden
Wasserhärte
°fH
Empfehlung
Sehr weiches Wasser
0-7 °fH
Ein Kalkschutzgerät ist nicht zwingend notwendig.
Weiches Wasser
7-15 °fH
Ein Kalkschutzgerät erleichtert Ihnen den Alltag.
Mittelhartes Wasser
15-25 °fH
Ein Kalkschutzgerät ist sehr sinnvoll – es schützt Ihre Haushaltsgeräte und erleichtert Ihren Alltag.
Ziemlich hartes Wasser
25-32 °fH
Ein Kalkschutzgerät ist sehr sinnvoll – es schützt Ihre Haushaltsgeräte und erleichtert Ihren Alltag.
Sehr hartes Wasser
32-42 °fH
Ein Kalkschutzgerät ist sehr sinnvoll – es schützt Ihre Haushaltsgeräte und erleichtert Ihren Alltag.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie ein Kalkschutzgerät von Tratson

Angebot einholen

Der günstige und effektive Kalkschutz von Tratson

  • ✓ Viel günstiger als herkömmliche Entkalkungsanlage
  • ✓ Wirkung wissenschaftlich bewiesen
  • ✓ Geld-zurück-Garantie
  • ✓ Komplett service- und wartungsfrei
  • ✓ Funktioniert ohne Salz und Chemie

Wasserhärte in Bürchen und mögliche Massnahmen

Eine harte Wasserqualität kann oft Herausforderungen wie viel Putzaufwand, Wasserschäden oder hohe Waschpulverkosten verursachen. Deswegen ist es wichtig, den Kalkgehalt des Wassers im eigenen Haushalt zu kennen und die entsprechenden Massnahmen auszuüben.

Die Härte des Wasser rausfinden mit der Postleitzahl-Suche

Mit Hilfe unserer PLZ-Suche können Sie schnell und einfach den Härtegrad des Wassers in Ihrer Region kennen lernen. Wenn das Wasser bei Ihnen Zuhause höher als üblich ist, gibt es unterschiedliche Optionen dies zu optimieren. Um eine behutsame Wasseraufbereitung zu gestatten, plädieren wir zum Einsatz von aktuellen Kalkfiltern.

Klassische Entkalkungsanlagen, die mit Salz funktionieren, können eine Alternative darstellen. Allerdings sind diese in Hinblick auf Anschaffungs- und Unterhaltskosten teurer. Wir begleiten Sie mit Vergnügen dabei, Ihr Kalkablagerungs-Problem langfristig zu lösen, indem wir Ihnen nach der Abfrage dem Härtegrad des Wassers die geeigneten Apparate vorstellen.

Wasserhärte in Bürchen

Mit zunehmender Härte des Leitungswassers in Bürchen, erhöhen sich auch die Herausforderungen im Haushalt. Hartes Wasser strapaziert die Trinkwasserleitungen, die Haushaltsmaschinen und generiert mehr Putzaufwand. In der Schweiz wird die Wasserhärte in Graden fH gemessen. Der durchschnittliche Wert beträgt 18 °fh und es bestehen fünf Wasserhärtegrade.

  • Sehr weiches Wasser 0-7 °fH
  • Weiches Wasser 7-15 °fH
  • Mittelhartes Wasser 15-25 °fH
  • Ziemlich hartes Wasser 25-32 °fH
  • Sehr hartes Wasser 32-42 °fH

Hartes Wasser tritt in der Schweiz vorrangig in Gegenden mit hohem Anteil an Kalkstein und Sandstein auf. Durch das Eintragen Ihrer Postleitzahl in unserer Suchfunktion können Sie den Wasser-Härtegrad an Ihrem Ort leicht bestimmen.

Einfach zu installieren und ganz ohne Unterhaltskosten
Effektiv gegen Kalkablagerungen
100% Zufriedenheitsgarantie
Swiss Made Logo