Wasserhärte in St. Gallen

In St. Gallen gibt es unterschiedliche Härtegrade:

  • 9000 St.Gallen: 16-25 °fH
  • 9006 St. Gallen (St. Fiden): 16-25 °fH
  • 9007 St. Gallen: 16-25 °fH
  • 9008 St. Gallen: 16-25 °fH
  • 9010 St. Gallen (Rotmonten): 16-25 °fH
  • 9011 St. Gallen (St. Georgen): 16-25 °fH
  • 9012 St. Gallen (Riethüsli): 20 °fH
  • 9013 St. Gallen (Lachen): 16-25 °fH
  • 9014 St. Gallen (Bruggen): 16-25 °fH
  • 9015 St. Gallen (Winkeln): 26-39 °fH
  • 9016 St. Gallen (Neudorf): 16-25 °fH
Tratson Kalkschutzgerät
Bei Werten zwischen 15 und 32 °fH empfehlen wir die Installation eines Kalkschutzgeräts. Damit bekämpfen Sie das Kalkproblem und schonen Ihre Haushaltsgeräte.
Erfahren Sie mehr über die Vorteile von unserem Kalkschutzgerät.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie ein Kalkschutzgerät von Tratson

Angebot einholen Bestellung

Wasserhärte in St. Gallen und mögliche Massnahmen

Den Kalkgehalt des Wassers kann einen grossen Anteil haben bei grossen Reinigungsarbeiten, Wasserschäden sowie hohen Ausgaben für Waschpulver. Deshalb ist es wesentlich, dass man die die Härte des Wassers in seinen eigenen vier Wänden kennt und entsprechende Schritte ergreift.

Finden Sie Ihren Härtegrad des Wassers mit Hilfe unserer Postleitzahlsuche

Nutzen Sie unsere Postleitzahl-Suche, um den Härtegrad des Trinkwassers in Ihrer Gegend zu herausfinden. Es gibt Auswahlmöglichkeiten, falls das Wasser in Ihrem Daheim eine zu hohe Wasserhärte aufweist. Um eine schonende Aufbereitung des Wassers zu gewährleisten, raten wir zur Verwendung von aktuellen Entkalkungsgeräten.

Klassische Entkalkungsanlagen, die mit Salz arbeiten, können eine Option darstellen. Allerdings sind diese in Hinblick auf Anschaffungs- und Betriebskosten teurer. Nachdem wir Ihrer Wasserhärte erfragt haben, zeigen wir Ihnen mit Freude die geeigneten Geräte, um Ihr Kalkwasserproblem nachhaltig zu langfristig.

Wasserhärte in St. Gallen

Kalkhaltiges Wasser führt innerhalb des Haushalts in St. Gallen zu mehr Probleme, da es die Wasserleitungen und Haushaltsapparate schädigt und den Aufwand beim Putzen vermehrt. Hierzulande wird die Härte des Wassers in Graden fH ermittelt. Der mittlere Wert beträgt 18 °fh und es existieren fünf Härtegrade.

  • Sehr weiches Wasser 0-7 °fH
  • Weiches Wasser 7-15 °fH
  • Mittelhartes Wasser 15-25 °fH
  • Ziemlich hartes Wasser 25-32 °fH
  • Sehr hartes Wasser 32-42 °fH

Gegenden, die viel Kalk- und Sandstein aufweisen, sind in der Schweiz vor allem von hartem Wasser betroffen. Mit Hilfe unserer Suchfunktion nach Postleitzahl können Sie ganz leicht die Wasserbeschaffenheit in Ihrer Wohngegend messen.

Einfach zu installieren und ganz ohne Unterhaltskosten
Effektiv gegen Kalkablagerungen
100% Zufriedenheitsgarantie
Swiss Made Logo